Datenschutzerklärung

Rechtshinweis

Adresse

Béa-baa
Avenue de la Gare 11
1680 Romont

Kontakt

www.bea-baa.com
E-Mail: info@bea-baa.com

Kommerzielle Informationen

Direktor: Loïc Fangang
Firmensitz: 1680 Romont

Erklärung zum Datenschutz

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Online-Shop. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Im Folgenden informieren wir Sie ausführlich über die Verarbeitung Ihrer Daten.

  1. ZUGRIFF AUF DATEN UND HOSTING

Sie können unsere Website besuchen, ohne persönliche Daten anzugeben. Bei jedem Zugriff auf eine Website speichert der Webserver automatisch eine Server-Protokolldatei, die z.B. den Namen der angeforderten Datei, Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, die übertragene Datenmenge und den anfordernden Provider (Zugangsdaten) enthält und den Abruf dokumentiert.

Diese Zugangsdaten werden ausschließlich zum Zweck der Gewährleistung des ordnungsgemäßen Funktionierens der Website und der Verbesserung unserer Dienstleistungen ausgewertet. Dies dient gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 f DSGVO der Wahrung unserer berechtigten Interessen an der richtigen Darstellung unseres Angebots, die bei einer Interessenabwägung überwiegt. Alle Zugangsdaten werden spätestens sieben Tage nach Ende Ihres Besuchs auf der Website gelöscht.

Hosting-Dienste von Drittanbietern

Als Teil der Verarbeitung in unserem Namen bietet uns ein Drittanbieter Website-Hosting und Präsentationsdienste an. Dies dient dem Schutz unserer legitimen Interessen an der korrekten Präsentation unseres Angebots, die in einer Interessenabwägung überwiegen. Alle Daten, die im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website oder in den dafür vorgesehenen Formularen des Online-Shops wie unten beschrieben erhoben werden, werden auf dessen Servern verarbeitet. Die Verarbeitung auf anderen Servern erfolgt nur in dem hier beschriebenen Umfang.

Dieser Dienstleister hat seinen Sitz in einem Land der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraums.

  1. DIE ERFASSUNG UND VERWENDUNG VON DATEN FÜR DIE ABWICKLUNG VON VERTRÄGEN UND BEI DER ERÖFFNUNG EINES KUNDENKONTOS.

Personenbezogene Daten werden erhoben, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Bestellung freiwillig mitteilen, wenn Sie mit uns in Kontakt treten (z.B. über das Kontaktformular oder per E-Mail) oder wenn Sie ein Kundenkonto eröffnen. Pflichtfelder sind als solche gekennzeichnet, da wir in diesen Fällen die Daten zur Vertragsabwicklung bzw. zur Bearbeitung Ihres Kontaktes oder zur Eröffnung des Kundenkontos benötigen und Sie die Bestellung bzw. Kontoeröffnung ohne Angabe nicht abschließen bzw. wir den Kontakt nicht versenden können. Die gesammelten Daten können in den jeweiligen Eingabeformularen eingesehen werden. Die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten verwenden wir gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Vertragsabwicklung und die Bearbeitung Ihrer Anfragen. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages oder der Löschung Ihres Kundenkontos werden Ihre Daten auf die weitere Verarbeitung beschränkt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine Nutzung über das gesetzlich zulässige Maß hinaus vorbehalten, über die wir Sie in dieser Erklärung informieren. Die Löschung Ihres Kundenkontos ist jederzeit möglich und kann durch eine Nachricht an die untenstehende Kontaktadresse oder durch die Nutzung der dafür vorgesehenen Funktion im Kundenkonto erfolgen.

  1. DATENÜBERTRAGUNG

Zur Durchführung des Vertrages gemäß § 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe b DSGVO geben wir Ihre Daten an das mit der Lieferung beauftragte Transportunternehmen weiter, soweit dies zur Lieferung der bestellten Ware erforderlich ist. Je nachdem, welchen Zahlungsdienstleister Sie im Rahmen des Bestellvorgangs auswählen, geben wir die zur Zahlungsabwicklung erhobenen Zahlungsdaten an das für die Zahlung zuständige Kreditinstitut und ggf. an die von uns beauftragten Zahlungsdienstleister weiter. In einigen Fällen erfassen die ausgewählten Zahlungsdienstleister diese Daten auch selbst, wenn Sie bei ihnen ein Konto anlegen. In diesem Fall müssen Sie sich während des Bestellvorgangs mit Ihren Zugangsdaten beim Zahlungsdienstleister anmelden. Es gilt die Datenschutzerklärung des betreffenden Zahlungsdienstleisters.

Wir arbeiten mit Zahlungsdienstleistern und Versandunternehmen zusammen, die in einem Land außerhalb der Europäischen Union ansässig sind. Die Weitergabe von personenbezogenen Daten an diese Unternehmen erfolgt nur im Rahmen der Notwendigkeit der Vertragsdurchführung.

Übertragung von Daten an Versanddienstleister

Wenn Sie uns während oder nach Ihrer Bestellung Ihr ausdrückliches Einverständnis gegeben haben, leiten wir Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer an den auf der Grundlage von § 6 Abs. 1 Satz 1 a DSGVO ausgewählten Versanddienstleister weiter, damit dieser sich vor der Lieferung mit Ihnen in Verbindung setzen kann, um Sie zu benachrichtigen oder die Lieferung zu koordinieren.

Ihre Einwilligung kann jederzeit durch eine Nachricht an uns widerrufen werden. Nach dem Widerruf werden wir Ihre zu diesem Zweck überlassenen Daten löschen, es sei denn, Sie haben ausdrücklich in die weitere Verwendung Ihrer Daten eingewilligt oder wir behalten uns die gesetzlich zulässige Weiterverwendung der Daten vor, über die wir Sie in dieser Erklärung informieren.

  1. E-MAIL-NEWSLETTER

E-Mail-Werbung mit Newsletter-Anmeldung

Die hierfür erforderlichen Daten verwenden wir, wenn Sie sich für unseren Newsletter registrieren oder uns diese gesondert zur Verfügung stellen, um Ihnen unseren Newsletter auf der Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß § 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DSGVO regelmäßig per E-Mail zuzusenden.

Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen, indem Sie eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit senden oder über einen im Newsletter dafür vorgesehenen Link. Nach der Abmeldung werden wir Ihre E-Mail-Adresse löschen, es sei denn, Sie haben der weiteren Verwendung Ihrer Daten ausdrücklich zugestimmt oder wir behalten uns die gesetzlich zulässige Weiterverwendung der Daten vor, über die wir Sie in dieser Erklärung informieren.

Werbung per E-Mail ohne Newsletter-Anmeldung und Ihr Widerspruchsrecht

Wenn wir Ihre E-Mail-Adresse im Zusammenhang mit dem Verkauf eines Produkts oder einer Dienstleistung erhalten und Sie nicht widersprechen, behalten wir uns das Recht vor, Ihnen regelmäßig E-Mail-Angebote für ähnliche, z.B. bereits gekaufte Produkte aus unserem Sortiment zu senden. Dies dient dem Schutz unserer legitimen Interessen bei einer Werbeansprache an unsere Kunden, die unsere Interessen überwiegt.

Sie können dieser Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktadresse oder über einen in der Werbe-E-Mail dafür vorgesehenen Link widersprechen, ohne dass Ihnen andere Kosten als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

Der Newsletter wird zur Bearbeitung in unserem Auftrag von einem Dienstleister versandt, an den wir Ihre E-Mail-Adresse zu diesem Zweck weitergeben. Dieser Dienstleister hat seinen Sitz in einem Land der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraums.

  1. COOKIES UND WEBANALYSE

Um unsere Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, entsprechende Produkte anzuzeigen oder zu Marktforschungszwecken zu nutzen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten Cookies. Dies dient der Wahrung unserer berechtigten Interessen an einer optimierten Darstellung unseres Angebots gemäß § 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO, die bei der Interessenabwägung überwiegt. Cookies sind kleine Textdateien, die automatisch auf Ihrem Terminal gespeichert werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, d.h. nach dem Schließen Ihres Browsers, gelöscht (Session-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Gerät und ermöglichen es uns, Ihren Browser bei Ihrem nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Wie lange sie in der Übersicht gespeichert sind, können Sie in den Cookie-Einstellungen Ihres Browsers sehen. Sie können Ihren Browser so konfigurieren, dass Sie über die Konfiguration von Cookies informiert werden und individuell entscheiden können, ob Sie diese akzeptieren oder die Annahme von Cookies in bestimmten Fällen oder generell ausschließen wollen. Jeder Browser unterscheidet sich in der Art und Weise, wie er mit den Cookie-Einstellungen umgeht. Dies wird im Hilfemenü jedes Browsers beschrieben, in dem erklärt wird, wie Sie die Einstellungen Ihrer Cookies ändern können. Sie finden sie für die jeweiligen Browser unter den folgenden Links :

Internet Explorer™

Safari™

Firefox™

Opera™

Wenn Cookies nicht akzeptiert werden, kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Diese Website verwendet auch das DoubleClick-Cookie als Teil der Google Analytics-Anwendung (siehe unten), das es Ihrem Browser ermöglicht, Sie beim Besuch anderer Websites zu erkennen. Dies dient der Wahrung unserer berechtigten Interessen an der optimalen Vermarktung unserer Website gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Die durch den Cookie automatisch generierte Information über Ihren Besuch auf dieser Website wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die IP-Adresse wird durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website reduziert, bevor sie an die Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder an andere Staaten, die dem Abkommen über den Europäischen Wirtschaftsraum angehören, übertragen wird. Nur in Ausnahmefällen wird die vollständige IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die von Ihrem Browser im Rahmen von Google Analytics übermittelte anonyme IP-Adresse wird nicht mit anderen Google-Daten zusammengeführt.

Google wird diese Informationen zum Zwecke der Erstellung von Berichten über die Website-Aktivität und zur Bereitstellung anderer Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Nutzung der Website verwenden. Dies dient dem Schutz unserer legitimen Interessen an der optimalen Vermarktung unserer Website. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Nach Beendigung der Nutzung von Google DoubleClick durch uns werden die in diesem Zusammenhang erhobenen Daten gelöscht.

Google Double Click ist ein Dienst von Google LLC. (www.google.de).

Google LLC hat seinen Hauptsitz in den Vereinigten Staaten und ist nach dem EU-US Privacy Shield zertifiziert. Ein aktuelles Zertifikat kann hier eingesehen werden. Durch dieses Abkommen zwischen den Vereinigten Staaten und der Europäischen Kommission hat die Europäische Kommission ein angemessenes Datenschutzniveau für Unternehmen geschaffen, die unter dem Privacy Shield zertifiziert sind.

Sie können das DoubleClick-Cookie über diesen Link deaktivieren. Sie können sich auch an die Digital Advertising Alliance wenden, um zu erfahren, wie Sie Cookies konfigurieren und die erforderlichen Einstellungen vornehmen können. Schließlich können Sie Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, wenn Cookies gesetzt werden, und entscheiden, ob Sie diese akzeptieren oder die Annahme von Cookies in bestimmten Fällen oder generell ausschließen möchten. Wenn Cookies nicht akzeptiert werden, kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Verwendung von Google (Universal) Analytics für die Webanalyse

Diese Website benutzt Google (Universal) Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC (www.google.de), zur Analyse der Website. Dies dient der Wahrung unserer berechtigten Interessen an einer optimierten Darstellung unseres Angebotes gemäß § 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO, die in einer Interessenabwägung überwiegt. Google (Universal) Analytics verwendet Methoden, die eine Analyse Ihrer Nutzung der Website ermöglichen, wie z.B. Cookies. Die automatisch gesammelten Informationen über Ihre Nutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website wird die IP-Adresse vor der Übertragung in die Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in andere Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum reduziert. Nur in Ausnahmefällen wird die vollständige IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die von Ihrem Browser im Rahmen von Google Analytics übermittelte anonyme IP-Adresse wird nicht mit anderen Google-Daten zusammengeführt. Nach Beendigung der Nutzung von Google Analytics durch uns werden die in diesem Zusammenhang erhobenen Daten gelöscht.

Google LLC hat seinen Hauptsitz in den USA und ist im Rahmen des EU-US Privacy Shield zertifiziert. Ein aktuelles Zertifikat kann hier eingesehen werden. Durch dieses Abkommen zwischen den Vereinigten Staaten und der Europäischen Kommission hat die Europäische Kommission ein angemessenes Datenschutzniveau für Unternehmen geschaffen, die unter dem Privacy Shield zertifiziert sind.

Sie können verhindern, dass Google die durch den Cookie erzeugten Daten über Ihre Nutzung der Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) sammelt und diese Daten durch Google verarbeitet, indem Sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=fr.

Als Alternative zum Browser-Plugin können Sie auf diesen Link klicken, um zu verhindern, dass Google Analytics in Zukunft Daten auf dieser Website sammelt. Ein Ausschluss-Cookie wird auf Ihrem mobilen Gerät gespeichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, müssen Sie den Link erneut anklicken.

  1. WERBUNG ÜBER MARKETING-NETZWERKE

Google AdWords-Wiedervermarktung

Wir verwenden Google Adwords, um diese Website in den Google-Suchergebnissen und auf Websites Dritter zu bewerben. Zu diesem Zweck wird bei Ihrem Besuch unserer Website das Google Remarketing-Cookie gesetzt, das automatisch interessenbezogene Werbung mittels einer pseudonymen Cookie-ID und auf der Grundlage der von Ihnen besuchten Seiten ermöglicht. Dies dient der Wahrung unserer berechtigten Interessen an der optimalen Vermarktung unserer Website gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Nach Beendigung der Nutzung von Google AdWords Remarketing durch uns werden die in diesem Zusammenhang erhobenen Daten gelöscht.

Eine weitere Verarbeitung findet nur statt, wenn Sie mit Google vereinbart haben, dass der Browserverlauf Ihrer Website und Ihrer Anwendung mit Ihrem Google-Konto verknüpft wird und dass die Informationen in Ihrem Google-Konto zur Personalisierung der im Web geschalteten Anzeigen verwendet werden. Wenn Sie bei Google angemeldet sind, wenn Sie unsere Website besuchen, wird Google Ihre Daten zusammen mit den Google Analytics-Daten verwenden, um Zielgruppenlisten für Cross-Marketing zu erstellen und zu definieren. Google verknüpft Ihre persönlichen Daten vorübergehend mit Google Analytics-Daten, um Zielgruppen zu bilden.

Google AdWords Remarketing ist ein Dienst von Google LLC (www.google.de). Google LLC hat seinen Hauptsitz in den USA und ist nach dem EU-US Privacy Shield zertifiziert. Ein aktuelles Zertifikat kann hier eingesehen werden. Durch dieses Abkommen zwischen den Vereinigten Staaten und der Europäischen Kommission hat die Europäische Kommission ein angemessenes Datenschutzniveau für Unternehmen geschaffen, die unter dem Privacy Shield zertifiziert sind.

Sie können das Remarketing-Cookie über diesen Link deaktivieren. Sie können sich auch an die Digital Advertising Alliance wenden, um zu erfahren, wie Sie Cookies konfigurieren und die erforderlichen Einstellungen vornehmen können.

  1. VERSAND VON BEWERTUNGSERINNERUNGEN PER E-MAIL.

Wenn Sie uns während oder nach Ihrer Bestellung Ihre ausdrückliche Zustimmung gemäß § 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DSGVO erteilt haben, werden wir Ihre E-Mail-Adresse als Erinnerung verwenden, um eine Bewertung Ihrer Bestellung mit dem von uns verwendeten Bewertungssystem zu übermitteln.

Diese Zustimmung kann jederzeit durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit widerrufen werden.

  1. KONTAKTMÖGLICHKEITEN UND IHRE RECHTE

Als Betroffener haben Sie folgende Rechte:

  • In Übereinstimmung mit Art. 15 DSGVO, das Recht, Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit sie darin beschrieben sind;
  • Gemäss Art. 16 DSGVO haben Sie das Recht, die sofortige Berichtigung unrichtiger oder vollständiger personenbezogener Daten, die bei uns gespeichert sind, zu verlangen;
  • In Übereinstimmung mit Art. 17 DSGVO haben Sie das Recht, die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, sofern die Weiterverarbeitung Ihrer Daten nicht untersagt ist.
  • Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Informationsfreiheit ;
  • Zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung;
    aus Gründen des öffentlichen Interesses oder
  • Um rechtliche Schritte durchzusetzen, auszuüben oder zu verteidigen ist notwendig ;
  • Gemäss Art. 18 DSGVO das Recht, die Einschränkung der Bearbeitung Ihrer persönlichen Daten zu verlangen, sofern
    Die Richtigkeit der Daten wird von Ihnen bestritten;
  • Die Verarbeitung ist unrechtmäßig, aber Sie weigern sich, sie zu löschen;
  • Wir brauchen die Daten nicht mehr, aber Sie brauchen sie, um Rechtsansprüche geltend zu machen, auszuüben oder zu verteidigen, oder
    Sie haben der Verarbeitung gemäß § 21 DSGVO widersprochen;
  • Gemäss Art. 20 DSGVO das Recht, Ihre uns zur Verfügung gestellten persönlichen Daten in strukturierter, aktueller und maschinenlesbarer Form zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • Das Recht, bei einer Aufsichtsbehörde Beschwerde gemäß § 77 DSGVO einzureichen. In der Regel können Sie sich an die Aufsichtsbehörde Ihres gewöhnlichen Wohn- oder Arbeitsortes oder an unsere Zentrale wenden.

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen oder Widersprüchen gegen eine bestimmte Nutzung der Daten wenden Sie sich bitte direkt über die Kontaktdaten in unserem Impressum an uns.

Einspruchsrecht

Soweit wir personenbezogene Daten wie oben beschrieben verarbeiten, um unsere berechtigten Interessen, die in einer Interessenabwägung überwiegen, zu schützen, können Sie einer solchen Verarbeitung mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Wenn die Daten für Direktmarketingzwecke verarbeitet werden, können Sie dieses Recht jederzeit wie oben beschrieben ausüben. Erfolgt die Verarbeitung zu anderen Zwecken, sind Sie nur dann zum Widerspruch berechtigt, wenn Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben.

Nach Ausübung Ihres Widerspruchsrechts werden wir Ihre personenbezogenen Daten für diese Zwecke nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende, schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Dies gilt nicht, wenn die Verarbeitung für Direktmarketingzwecke bestimmt ist. In diesem Fall werden wir Ihre persönlichen Daten nicht zu diesem Zweck verarbeiten.