Allgemeine Verkaufsbedingungen (AGB)

1. Allgemeines und Geltung der AGB

Die Allgemeinen Verkaufsbedingungen (nachfolgend AGB) regeln alle Verkaufs- und Dienstleistungsbedingungen zwischen der Béa-baa (nachfolgend bea-baa.com) und ihren Kunden.
1.2 Jede Abweichung von diesen Verkaufsbedingungen bedarf zu ihrer Wirksamkeit der schriftlichen Bestätigung.

2. Angebot

2.1. Die Angebote im Onlineshop von bea-baa.com sind unverbindlich und daher nicht als verbindliche Angebote zu verstehen. Eine Bestellung wird erst mit der Bestätigung der Bestellung per E-Mail oder mit dem Versand der bestellten Ware wirksam. Die Verfügbarkeit der Artikel bei unseren Lieferanten oder Herstellern steht unter Vorbehalt.
2.2. 2.2 Die Angaben in unseren Verkaufsunterlagen (Zeichnungen, Abbildungen und sonstige Leistungen) sind nur als Richtwerte zu verstehen. Sie sind nicht verbindlich, es sei denn, die Eigenschaften werden ausdrücklich schriftlich als verbindlich erklärt.

3. Preise

3.1 Alle von bea-baa.com berechneten Preise sind in CHF (Schweizer Franken) und Euro angegeben und unverbindlich. Die Mehrwertsteuer (VAT) ist in den angegebenen Preisen nicht enthalten.
3.2. Technische Änderungen, Irrtümer und Druckfehler bleiben vorbehalten.
3.3. ba-baa kann jederzeit und ohne vorherige Ankündigung Preisänderungen vornehmen.

Versandkosten
4.1. Sofern in der Bestellung nicht anders angegeben, werden alle unsere Produkte über den Online-Shop bea-baa.com auf Schweizer Gebiet und im Fürstentum Liechtenstein, Europa, Amerika und Asien versandkostenfrei geliefert.
4.2. Dennoch können zusätzliche Lieferkosten in Rechnung gestellt werden, wenn sich der Kunde entscheidet, so schnell wie möglich geliefert zu werden.

5.Regeln

5.1. Die Lieferung erfolgt nur gegen Vorauszahlung. Zahlung gegen Rechnung wird nicht akzeptiert.
5.2. bea-baa.com akzeptiert Kreditkarten, EC-Direkt/Postcard sowie Stripe als Zahlungsmittel. Der auf der Website veröffentlichte Provisionssatz ist bei Zahlung per Kreditkarte oder Postcard fällig.
5.3. Die Bezahlung ist auch mittels eines Gutscheins möglich. Pro Bestellung kann nur ein Gutschein verwendet werden. Gutscheine können in keiner Form kombiniert werden.

6. Lieferung

6.1. Die Artikel werden ausschließlich per Versand geliefert. Eine Abholung der Ware ist aus logistischen Gründen nicht möglich.
6.2. Die angegebenen Lieferzeiten sind nur als Anhaltspunkte zu verstehen. Sie sind nicht verbindlich. Bei Nichteinhaltung eines Liefertermins ist der Kunde berechtigt, nach Ablauf einer Nachfrist von mindestens 14 Tagen, die der Kunde schriftlich mitzuteilen hat, von der Bestellung zurückzutreten. Weitere Ansprüche kann der Kunde nicht geltend machen.
6.3. Bestätigte Bestellungen können von bea-baa aufgrund äußerer Umstände, die sich ihrer Kontrolle entziehen, ohne dass Kosten entstehen, storniert werden.
6.4. Die Transportrisiken liegen ab dem Zeitpunkt der Auftragserteilung an den Spediteur in der Verantwortung des Kunden. Jegliche Beschädigung der gelieferten Waren muss jedoch so schnell wie möglich, spätestens jedoch innerhalb von 4 Kalendertagen nach Übergabe der Artikel, dem für die Lieferung zuständigen Spediteur gemeldet werden. Die Originalverpackung als Ganzes muss für den Fall einer Reklamation aufbewahrt werden. Diese Verpackung darf nur mit schriftlicher Zustimmung des Spediteurs oder der Firma bea-baa entsorgt werden.
6.5. Die Lieferung erfolgt an den Bordstein. Ein Transport innerhalb von Gebäuden ist nicht möglich.

7. Garantie
7.1. Sofern nicht anders schriftlich vereinbart, beträgt die Garantie 2 Monate gemäß den folgenden Bestimmungen.
7.2. Die Garantie beginnt mit dem Lieferdatum. Die Garantie gilt nicht im Falle eines Mangels, der auf unsachgemäßen Gebrauch oder Handhabung oder unangemessene Lagerbedingungen zurückzuführen ist. Geringfügige Abweichungen von der zugesicherten Qualität der Ware berechtigen nicht zu Gewährleistungsansprüchen.
7.3. 7.3 Gewährleistungsansprüche gegen bea-baa können nur vom direkten Käufer geltend gemacht werden; die Abtretung von Gewährleistungsansprüchen an Dritte ist nicht möglich.
7.4. Der Käufer hat nur Anspruch auf Reparatur oder Austausch (Ersatzlieferung). Ein Recht zum Rücktritt vom Vertrag oder zur Minderung des Preises ist ausgeschlossen. Die Entscheidung, einen Artikel zu reparieren oder auszutauschen, liegt im Ermessen der Firma bea-baa.
7.5. Verschleißteile, Batterien und Akkus sind von der Garantie ausgeschlossen.

8. Umtausch und Rückgabe

8.1. Es gibt im Prinzip kein allgemeines Recht auf Rückerstattung. Wir bieten Ihnen jedoch ein Umtauschrecht für 10 Tage an. Die Artikel können innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt der Ware zurückgegeben werden. Das Geld wird Ihnen in Form eines Gutscheins zurückerstattet. Die Rückgabe der Ware muss jedoch im Voraus vereinbart werden und bedarf der schriftlichen Zustimmung der Firma bea-baa.
8.2. Die Ware muss vollständig, in einwandfreiem Zustand, neu und in der Originalverpackung sein. Waren, die gebraucht, montiert oder ohne Originalverpackung sind, werden nicht umgetauscht.

9. Beschränkung der Haftung

9.1. Gemäß diesen AGB und den übrigen Vertragsbestimmungen verpflichtet sich bea-baa.com, dem Kunden sorgfältige Dienstleistungen zu erbringen.
9.2. Schadenersatzansprüche aus Unmöglichkeit der Leistungserbringung, aus Vertragsverletzung, aus unerlaubter Handlung bei Vertragsabschluss oder aus Schadenshandlungen sind gegen uns ausgeschlossen, soweit sie nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen.
9.3. Die Haftung für indirekte Schäden und Folgeschäden, die durch unsachgemäße oder fehlerhafte Anwendung entstehen, ist ausgeschlossen.

10. Der Datenschutz

10.1. Bea-baa ist nach dem Bundesgesetz über den Datenschutz berechtigt, die im Rahmen der Geschäftsbeziehung erhaltenen Daten des Käufers zu verarbeiten, unabhängig davon, ob sie vom Käufer selbst oder von Dritten stammen.
10.2. Persönliche Kundendaten, die streng vertraulich behandelt werden, werden nicht an Dritte weitergegeben.

11. Änderungen der allgemeinen Verkaufsbedingungen

11.1. Wir behalten uns das Recht vor, die AGB jederzeit zu ändern. Dies gilt für die im Online-Shop veröffentlichten AGB. Für Bestellungen, die vor dem Inkrafttreten der geänderten AGB aufgegeben werden, gelten weiterhin die Bedingungen der vor der Änderung geltenden AGB.

12. Gerichtsstand

12.1. Die zuständige Gerichtsbarkeit für jede Streitigkeit mit Béa-baa ist Romont, vorbehaltlich etwaiger abweichender Klauseln verbindlicher Art. Die Rechtslage unterliegt dem schweizerischen Recht.

Béa-baa,
Romont, 30.03.2020